IVTM GmbH Grundprinzipien Arbeitsfelder Akademien Kooperationspartner/ Links Kontakt
Startseite Arbeitsfelder Beratung Lernpartnerschaften

Arbeitsfelder


Konzeptentwicklung Beratung Akademien Einzelveranstaltungen Langfristige Programme Betriebsräteseminare Evaluationen

Coaching für Teams und Einzelpersonen Kollegiale Beratung Lernpartnerschaften Mediation und Konfliktberatung Mentoring Qualitätsmanagement Supervision für Teams und Einzelpersonen



Lernpartnerschaften


Lernpartnerschaften regt das IVTM in der Regel in längeren Lernprogrammen an. Sie werden nach Einzelseminaren durchgeführt, wenn in einem Unternehmen entsprechende Vereinbarungen bestehen.

Lernpartnerschaften werden ohne Hierarchiegefälle z.B. zwischen zwei Führungskräften oder zwei Mitarbeitern gebildet. In Ausnahmefällen kann an Stelle des Partnermodells eine Lern-Kleingruppe gebildet werden.

Ziel der Lernpartnerschaft ist:


Die Ausgestaltung und Organisation der Lernpartnerschaft unterliegt keinen festen Regeln, sie wird im wesentlichen durch die Partner definiert, d.h. Ziele, Intensitäten, Lernverstärker oder Sanktionen bestimmen und vereinbaren die Lernpartner selbständig. Es hat sich gezeigt, dass Lernpartnerschaften dann erfolgreich sind und eine Langzeitwirkung erzielen, wenn in einer Lerngruppe die „Chemie“ stimmt.

IVTM-Trainer und alle TeilnehmerInnen bilden eine Kontrollinstanz für die Lernpartnerschaft.

Druckbare Version