IVTM GmbH Grundprinzipien Arbeitsfelder Akademien Kooperationspartner/ Links Kontakt
Startseite Arbeitsfelder Evaluationen Analyse von Teampotentialen

Arbeitsfelder


Konzeptentwicklung Beratung Akademien Einzelveranstaltungen Langfristige Programme Betriebsräteseminare Evaluationen

Ermittlung / Messung von Arbeitszufriedenheit Analyse von Teampotentialen



Analyse von Teampotentialen


Teampotentiale besser nutzen


Wir bieten maßgeschneiderte Konzepte und Umsetzungen für Ihr Unternehmen. Damit wir dies leisten können, führen wir bei Bedarf und auf Ihren Wunsch hin Teamanalysen durch. So können wir dem Team, den Führungsverantwortlichen passgenaue Empfehlungen zu ihren spezifischen Potenzialen und Fragestellungen geben.
Bspw. können folgende Themen Schwerpunkte der Analyse sein:

Führung und Zusammenarbeit, Informationsfluss, teamspezifische Beteiligungsformen oder teameigene
Konfliktlagen.

Die Teamanalysen betrachten dabei immer mindestens drei Wahrnehmungsebenen der Teamarbeit: Die Wahrnehmungsebene der Führungsverantwortlichen, der Teammitglieder und des relevanten Umfelds. In der Regel führen wir die Teamanalysen in drei aufeinander aufbauenden Schritten durch.

1. Schritt: Sichtweise der Führungsverantwortlichen

Es erfolgt je Team ein strukturiertes leitfadenorientiertes Interview zwischen dem Führungsverantwortlichen und einem Trainer. In dem Interview wird die Sichtweise des Führungsverantwortlichen auf die Teamsituation beleuchtet.

Pro Gespräch werden in der Regel zwischen 60 und 120 Minuten angesetzt.

2. Schritt: Sichtweise der MitarbeiterInnen


Es erfolgt ein Gruppengespräch mit dem Team ohne den Führungs- verantwortlichen zur Erarbeitung der teamspezifischen Fragestellungen. Dem Gruppengespräch liegt ein strukturierter Leitfaden zugrunde. Es werden mindestens folgende Themenbereiche hinterfragt: Erwartungen an und Vorstellungen von Teamarbeit, Bekanntheitsgrad der Aufgaben und Ziele des Teams sowie teamspezifische Fragestellungen und Probleme.

Pro Teamgespräch werden in der Regel zwei bis drei Stunden angesetzt.

Druckbare Version