IVTM GmbH Grundprinzipien Arbeitsfelder Akademien Kooperationspartner/ Links Kontakt
Startseite Arbeitsfelder Langfristige Programme Führungskräfte und Nachwuchsführungskräfte

Arbeitsfelder


Konzeptentwicklung Beratung Akademien Einzelveranstaltungen Langfristige Programme Betriebsräteseminare Evaluationen

Führungskräfte und Nachwuchsführungskräfte Gesundheitsmanagement Kundenorientierung Teamentwicklung Traineeprogramme



Führungskräfte und Nachwuchsführungskräfte


Unternehmerischer Erfolg basiert nicht mehr allein auf Fachkenntnissen und zweckmäßiger Auftragserteilung der Führungskräfte. Er hängt vielmehr davon ab, ob die Ressourcen der MitarbeiterInnen innerhalb der Strukturen voll zum Tragen kommen, persönliche Reaktionsmuster von Einzelnen richtig verstanden und Teamprozesse kompetent geführt werden. Den Führungsstil oder das Führungsmodell gibt es nicht mehr. Führungskräfte von heute müssen zunehmend agieren, anstatt zu reagieren. Sie müssen in einem sich ständig in Bewegung befindlichen Führungsprozess die optimale Passung von Situation, Aufgabe und MitarbeiterInnen mit dem richtigen Führungsverhalten erreichen. Flexibilität und Know-how in der Führung und Motivation von MitarbeiternInnen sind der Schlüssel zum Erfolg. Die Fähigkeit, MitarbeiterInnen von Unternehmen, Institutionen und Organisationen zielgerichtet zu unterstützen und zu fördern will gekonnt und gelernt sein.

Führungskräfte sind ebenso gefordert wie junge Nachwuchsführungskräfte. Häufig haben gerade diese nicht genügend Zeit, durch Erfahrung Führungssicherheit zu gewinnen. Deshalb ist für Nachwuchsführungskräfte oder potentielle für Führungsaufgaben geeignete Personen eine gezielte Weiterbildung besonders wichtig.

„Ich kann niemand etwas lehren, ich kann ihm nur helfen, es in sich zu entwickeln.“ (Galileo Galilei) Persönlicher und beruflicher Erfolg ist kein Geschenk des Himmels, sondern machbar. Und zwar durch sich selbst. In diesem Sinn entwickelt und führt das IVTM firmeninterne Programme für Führungskräfte und/oder Nachwuchsführungskräfte durch. Die Programme für Führungskräfte / Nachwuchsführungskräfte sollen eine gemeinsame Führungskultur unter Würdigung der verschiedenen Persönlichkeiten von Mitarbeitern in Unternehmen und Institutionen fördern, neue Synergien realisieren, Reibungsverluste, Desinteresse, innere Kündigung und Fluktuationskosten minimieren.

In den mit der Geschäftsführung oder mit der Personalentwicklung konzipierten Programmangeboten geht es darum, Führungswissen systematisch zu entwickeln oder auszubauen. Dazu gehört u.a. ein fundiertes Wissen über die Hintergründe der Mitarbeitermotivation zu vermitteln, den möglichen Zusammenhang von Leistung und Zufriedenheit aufzuzeigen, die Notwendigkeit einer funktionierenden Kommunikation zu kennen, moderne Anreizgestaltung und Führungswerkzeuge beurteilen und für den unternehmerischen Erfolg einsetzen zu können und mit organisatorischen Führungszusammenhängen vertraut zu sein. Die Förderung einer modernen, auf Kooperation, konstruktive Partizipation an Unternehmensprozessen und Erfolg orientierte Führungskultur ist für viele Unternehmen dabei besonders wichtig.

Darüber hinaus werden oft Ziele umgesetzt, wie Unterstützung der Nachfolgeentscheidungen, Potenzialentwicklung, Vorbereitung auf Veränderungsprozesse, Erweiterung des Blickfeldes und der Handlungskompetenz von Führungskräften. Die TeilnehmerInnen werden befähigt, die Balance zwischen Mitarbeiterführung und Zielerfüllung mit ihrem Führungsverhalten selbstbewusst zu erfüllen.

Um fit für die Zukunft zu sein, brauchen Führungskräfte ein Bündel von Kompetenzen. IVTM bietet gemäß seines ganzheitlichen Ansatzes zur Führungskultur Veranstaltungsprogramme an, die Veranstaltungselemente mit vier Kompetenzbereiche umfassen, wie

Druckbare Version