Beratung


Beratung ist eine besondere Form der problemlösenden Handlung. Sie ist ein im Gespräch stattfindender Reflexionsprozess. Man betrachtet, quasi von außerhalb die eigene Praxis und versucht, die Schwierigkeiten mit Hilfe von Beratungsangeboten zu reduzieren.

Durch Beratung wird ein Ort zur Verfügung gestellt, an dem man das Alltagshandeln etwas genauer betrachten kann. Dies im Hinblick auf verschiedene Ziele, wie die Verbesserung des beruflichen Handelns, den Erhalt der beruflichen Handlungsfähigkeit, das Hineinfinden in Rollen und Funktionen des beruflichen Alltags.

Durch Beratung werden z.B. die Möglichkeiten erweitert, Sachverhalte zu erkennen und beim Handeln zu berücksichtigen; andere Menschen, mit denen man zusammen arbeitet, besser kennen zu lernen; Problemlösungsnotwendigkeiten besser gerecht zu werden; souveräner und mit mehr Weitblick zu handeln; Belastungen, die das Arbeitshandeln beeinflussen zu reduzieren; Realitätseinsichten zu bekommen und Unsicherheiten anzugehen.

Beratungsbedarf ist weitgehend unabhängig von der Hierarchieebene. Er tritt überall auf. Will man nicht immer professionelle Beratung von „außen“ holen, so ist es sinnvoll, in einem Unternehmen Beratungsfähigkeiten zu entwickeln und eine Kultur gegenseitiger Unterstützung und Beratung zu schaffen.


IVTM steht einerseits für professionelle Beratung zur Verfügung, entwickelt, unterstützt und begleitet auch Programme innerhalb von Unternehmen bei denen Vorgesetzte, Mitarbeiter und Kollegen Beratungen durchführen.

Beispielhaft für die konzeptionell unterschiedlichen Ansätze sind:


Coaching für Teams und Einzelpersonen
Kollegiale Beratung
Lernpartnerschaften
Mediation und Konfliktberatung
Mentoring
Qualitätsmanagement
Supervision für Teams und Einzelpersonen

(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken