MA-gespräche sicher und zielorientiert führen


Lee Iacocca, einer der prominenten Manager aus der Autoindustrie der USA hat
einmal gesagt: „Ich kenne viele Männer, die intelligenter sind als ich, und auch viele, die mehr über Autos wissen. Aber ich habe sie alle überflügelt. Warum? Weil ich ein rücksichtsloser Kerl bin? Nein. Wer Leute herumkommandiert, bleibt nicht lange erfolgreich. Man muss einfach wissen, wie man mit ihnen redet."

Eine offene, vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Vorgesetzten und
Mitarbeitern ist nur möglich, wenn anstehende Ziele, Aufgaben und Probleme im
gemeinsamen Gespräch geklärt werden. Somit ist das Mitarbeitergespräch ein
wichtiges Führungsinstrument, das in vielen Institutionen bereits zum festen
Bestandteil der Unternehmenskultur gehört. Keineswegs sollte es ein formalistischer Akt oder eine bloße bürokratische Übung sein. Deshalb stellen Vorbereitung und Durchführung eines Mitarbeitergespräches an die Beteiligten- insbesondere aber an die Führungskraft- hohe Anforderungen.

Was gilt es zu beachten, wenn man mit Mitarbeitern Gespräche führt? Welche
Regeln sind einzuhalten? Was ist unbedingt zu vermeiden? Wie kann ich
Gespräche souverän bewältigen, so dass sowohl für mich als auch für meinen
Gesprächspartner eine win-win-Situation entsteht?

Im Rahmen der Veranstaltung erfahren Führungskräfte eine Erweiterung ihrer
Kommunikationskompetenz, insbesondere


wie sie Mitarbeitergespräche richtig vorbereiten und aufbauen
wie sie ein Gespräch sinnvoll lenken und welche Techniken sie einsetzen
wie sie einen fairen Ablauf sichern
wie sie schwierige Gesprächsklippen überwinden
wie sie zielorientiert im Gespräch weiterkommen.


Ziel ist es, Chancen und Vorteile von richtig geführten Mitarbeitergesprächen zu
erkennen und für die konstruktive Zusammenarbeit in Unternehmen zu nutzen. Die Veranstaltung setzt je nach Zielgruppe (Führungskräfte oder Mitarbeiter) teilnehmer und prozessorientierte Schwerpunkte.

Neben dem Mitarbeitergespräch bietet IVTM auch Trainingsveranstaltungen zu
anderen Gesprächsschwerpunkten an, wie z.B.


das zielorientierte Mitarbeitergespräch oder Zielvereinbarungsgespräch
das Beurteilungsgespräch
das Kritikgespräch.

(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken